Herzlich willkommen bei den „Lausitzer Kobolden“

Havaneserzucht mit Liebe und Verstand

Wir sind Mitglied im Club der Kleinhunde Ebern e.V.
Wir züchten nicht nach Modeerscheinungen sondern achten auf gesunde Pigmente und wesensfeste Havaneser.

Vor 15 Jahren kauften wir unseren 1. Havaneser. Der kleine Jimmy eroberte unsere Herzen im Sturm. Er schaffte es nur durch sein Wesen eine bis dahin nicht gekannte Sehnsucht nach Havanesern in mir zu wecken. Allein die Vorstellung ohne ihn zu leben brach mir das Herz.

2015 fanden wir dann Giotto, unseren absolut entspannten Macho und als auch er wieder dieses magische Wesen hatte, wusste ich, dass ich nie mehr ohne Havanesern leben wollte.

Also schauten wir uns nun nach einem Mädel um und fanden schließlich Chica unsere kleine Fee und zuletzt Wicki die kleine Prinzessin. Unsere Havaneser bringen uns durch ihre witzige Art sehr oft zum Lachen und bereiten uns jeden Tag aufs neue viel Freude. Diese grenzenlose Liebe gegenüber ihrer Familie ist einmalig.

Diese Freude möchte ich mit anderen Menschen teilen, also beschloss ich nun endlich selbst zu züchten und Treffen zu veranstalten, wo es jedem Menschen mit oder ohne Hund, jung oder alt, möglich ist, diese außergewöhnlichen Hunde zu erleben.

Ich möchte mich hier an dieser Stelle recht herzlich bei den Züchtern und Zuchtwarten bedanken, die mich in dieser Hinsicht beraten und unterstützt haben. Besonders bedanken möchte ich mich bei Dr.med. vet. Ines Schulze und Dr. med.vet. Marina Hoffmann und ihrem Praxisteam in Forst. Ich fühle mich mit meinen Havanesern sehr gut aufgehoben und betreut. Dankeschön